Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aeham Ahmad – der Pianist aus den Trümmern – Konzert und Lebensbild

14. September. 19:30 - 22:30

9€

Am 14. September 2018, um 19:30 Uhr spielt der mit dem Internationalen Beethovenpreis ausgezeichnete, palästinensisch-syrische Pianst Aeham Ahmad im Morgensternhaus. In Zeiten des Bürgerkrieges in Syrien erlangte der Pianist aus den Trümmern traurige Berühmtheit, er spielte im umkämpften Plästinenserlager Yarmouk bei Damaskus. Im Jahr 2015 floh Aeham Ahmad vor dem IS aus seiner Heimat nach Deutschland und erhebt seitdem seine Stimme für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen.

Alle Kartenverkaufseinnahmen werden an das gemeinsame Projekt von Aeham Ahmad und stART international e.V. “Kunst für Frieden” gespendet.

Das gemeinsame Projekt von Aeham Ahmad und stART international „Kunst für Frieden“ gibt es seit Januar 2018. Hierbei werden unteranderem die breite Öffentlichkeit, aber auch Schüler in Workshops an die Bedeutung von Kunst für kriegsbetroffene Menschen und den Friedensprozess herangeführt.

stART international e.V. emergency aid for children ist ein Netzwerk von Pädagogen, Therapeuten und Künstlern und steht unteranderem Kindern in Notsituationen nach Kriegen, Naturkatastrophen oder Flucht künstlerisch-pädagogisch-therapeutisch bei und setzt sich für kreative und kindgerechte Erziehung und Bildung ein.

Details

Datum:
14. September.
Zeit:
19:30 - 22:30
Eintritt:
9€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Morgensternhaus
Telefon:
0661/25181-070
E-Mail:
info@morgensternhaus.eu
Webseite:
www.morgensternhaus.de

Veranstaltungsort

Morgensternhaus
Gerloser Weg 70 Anfahrt auch über Mackenrodtstraße/ auf Höhe Ecke Gerloser Weg / hier kostenfreie Parkplätze auf hauseigenem Parkplatz
Fulda, Hessen 36039 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0661/25181-070
Webseite:
www.morgensternhaus.de